Besondere Geburten-Kaiserschnitt geplant oder Medizinisch notwendig

Besondere Geburten-Kaiserschnitt geplant oder Medizinisch notwendig

Besondere Geburten-Kaiserschnitt, medizinisch „sectio caesarea“, verdankt seinen Namen dem römischen Kaiser Iulius Caesar Besondere Geburten-Kaiserschnitt etwa 20 Prozent aller Kinder in Deutschland kommen genauso „kaiserlich“ auf die Welt. Die Gründe, die für diese operative Entbindung sprechen, können sehr verschieden sein. Dabei unterscheidet man zwischen einem geplanten (primären) und Ungeplanten (sekundären) Kaiserschnitt.         … Weiterlesen